Literarische Übersetzungen

Anders als beim Übersetzen von Fachtexten geht es beim literarischen Übersetzen in erster Linie um die Übertragung der sprachlichen Stilmittel
eines Textes, um die Wiedergabe der atmosphärischen Gesamtheit, die Übermittlung von Sprachspielen, Andeutungen, strukturellen Schwierigkeiten eines vielleicht sehr eigenen Ausgangstextes.

Für diese Tätigkeit sollte die Übersetzerin schöpferisch mit Sprache umgehen können, Phantasie und nicht zuletzt Einfühlungsvermögen in die Intentionen des Autors besitzen - welchen Tonfall besitzt der Text, was will der Autor beim Leser für eine Wirkung erzeugen, welche Mittel setzt er für die Erzeugung dieser Wirkung ein?

Über die Arbeit einer literarischen Übersetzerin siehe auch meinen Text Autoren sind oft eitle Wesen (Buchkultur, Wien, August 2002).

Für weitere Informationen über Seminare, empfohlene Zeilenhonorare usw. siehe die Homepage des VdÜ (Verband deutschsprachiger literarischer ÜbersetzerInnen) sowie der Österreichischen Übersetzergemeinschaft.

 

Meine literarischen Genres:

  • Theaterstück
  • Hörspiel
  • Interview
  • Kurzgeschichte
  • Lyrik
  • Roman
  • Essay
  • Erzählung
  • Ratgeber
  • Sachbuch
   
Sie sind Besucher Nr.